Welchen Hauttyp hab ich den eigentlich???


Hallo meine Hübschen!

Bevor man sich überhaupt überlegen kann welche Hautpflege man benützen könnte muss man herausfinden welchen Hauttyp es gibt.

Es gibt 4 Arten:

  • Normale Haut
  • Trockene Haut
  • Mischhaut
  • Ölige Haut

 

Die Haut die wohl jeder haben möchte ist die normale Haut, da sie am unkompliziertesten ist.  Sie ist weder ölig noch trocken sondern hat die perfekte Mitte gefunden. Diese genießt man meist vor der Pubertät.

Eine trockene Haut erkennt man daran, dass sie spannt oder schuppig aussieht. Dieser Hauttyp braucht eine äußerst reichhaltige Pflege.

Bei fettiger Haut hat man meist vergrößerte Poren und man glänzt sehr schnell, meist auch sehr stark. Man spürt auch den Fettfilm auf der Haut wenn man drüber fährt.

Bei Mischhaut hat man nicht einer der oben angeführten Hauttypen sondern zwei. Meist ist man in der T-Zone ölig und hat darum normale oder trockene Haut.

 

Das oben genannt, klingt einfach und ist es auch. Man findet ganz leicht heraus welchen Hauttyp man hat. Diese Information braucht man unteranderem für seine Pflege, Wahl der Foundation, Primer etc.

Verlässt euch da nicht auf Andere sondern beobachtet eure Haut einmal selbst. Der Hauttyp kann sich mit dem Alter oder der Jahreszeit auch verändern.

 

xoxo Desiree


Über Desiree

Hallo meine Hübschen! Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Graz und studiere dort Rechtswissenschaft. Auf meinem Blog Feminisma möchte ich mit euch meine Leidenschaft teilen und mich mit euch austauschen über die große Beautywelt ;) xoxo Desiree

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *