Meine Soforthilfe gegen Hautunreinheiten


Hallo meine Hübschen!

Wer kennt es nicht, es ist wieder die Zeit im Monat wo die Haut gerne etwas verrückt spielt und man weiß nicht so recht wie man die Hautunreinheiten am Besten wieder in den Wind schießt. Ich habe für mich eine Kombination aus 3 Produkten gefunden, die mir über diese Zeit hilft bevor mein Umfeld überhaupt bemerkt was los ist. Abgesehen von meinen Stimmungsschwankungen natürlich. 😉

Gegen Hautunreinheiten

Meist merke ich in der Früh nach dem Aufstehen, dass ich Hautunreinheiten bekomme und dann mische ich sofort in meine Tagescreme 2-3 Tropfen Teebaumöl, meines ist von Apeiron. Nachdem die Creme eingezogen ist tupfe ich mit einem Wattestäbchen noch das Teebaumöl auf den Pickel auf. Teebaumöl hilft nämlich den Pickel auszutrocknen.
Manchmal reicht es auch schon wenn ich diese Schritt am Abend wiederhole, nur mische ich es dann eben in meine Nachtcreme.
Wenn ich dann jedoch am nächsten Tag merke, dass der Pickel doch hartnäckiger ist als ich dachte benutze ich am Abend die „Clear Improvement“ Maske von Origins und danach das „Huile Orchidee Bleue“ von Clarins.
Spätestens dann merke ich am nächsten Tag einen gewaltigen Unterschied. Bis der Pickel dann verschwunden ist bzw. sich zurückbildet greife ich weiterhin zu meinem Teebaumöl zurück.

Hoffentlich konnte ich euch damit etwas helfen.

xoxo Desiree


Über Desiree

Hallo meine Hübschen! Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Graz und studiere dort Rechtswissenschaft. Auf meinem Blog Feminisma möchte ich mit euch meine Leidenschaft teilen und mich mit euch austauschen über die große Beautywelt ;) xoxo Desiree

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.