Meine Morgenroutine


Hallo meine Hübschen!

Grundlage eines schöne Make-ups ist immer eine schöne Grundlage und dies ist einfach eine glückliche Haut. Natürlich hat die Haut immer Phasen in denen sie sich nicht sonderlich wohl fühlt, trotzdem sollten wir unserer bestes tun um unser größtes Organ zu pflegen und somit glücklich zumachen. Meiner Meinung ist nichts so schön wie ein strahlender Teint.
In diesem Beitrag möchte ich euch jene Produkte zeigen die ich gerade benutzen und zu jedem Produkt eine kleine Review abgeben.

Morgenroutine

Der Tag startet für mich immer mit meiner morgendlichen Duschen, ohne die fühl ich mich einfach noch nicht wohl und wach. In der Dusche wasche ich mir auch immer das Gesicht. Momentan benutze ich das „erfrischende Waschgel“ von Balea. Meiner Meinung nach ist es dafür nicht das richtige Produkt, denn die Qualitäten dieses Waschgels liegen darin das Make-up zu entfernen. Ich benutze es nicht für meine abendliche Reinigung, weil ich dafür einfach schon meinen heiligen Gral gefunden habe und ich morgens gerne die verschiedensten Waschgele austeste. Jeder der ein Waschgel für das entfernen von Make-up sucht, kann ich dieses Produkt empfehlen aber jene, die wie ich morgens ein Waschgel suchen, dass die Haut von dem Fett entfernt und uns erfrischt sollte dazu nicht greifen.

Nach jeder Reinigung benutze ich Gesichtswasser. Ich bin ein großer Fan von Rosenwasser. Es ist sanft zur Haut und verschönert das Hautbild indem es nach längerer Anwendung die Poren etwas verkleinert.
Dem Produkt habe ich eine ganzen Beitrag gewidmet, mehr dazu erfährt ihr hier.

Ich habe das Produkt „Augencreme“ 23 Jahre lang vernachlässigt und bereu es zutiefst. Mit meinen jungen 24 Jahren habe ich schon leicht Augefältchen. Daneben habe ich auch noch mit einer trockenen Augenpartie  zu kämpfen. Somit suche ich eine Augencreme die super reichhaltig ist und auch schnell einzieht damit ich ohne langem warten Concealer drüber auftragen kann. Natürlich habe ich auch, so wie wohl jeder Mensch, Augenringe. Ich glaube nicht, dass eine Augencreme das ändern kann. Das einzige was wohl hilft ist viel schlaf und sehr viel trinken.
Ich benutzte momentan die Sebamed Anti-Aging Augencreme mit Hyaluron Complex. Die finde ich wirklich gut, sie ist reichhaltig und zieht super schnell ein. Vielleicht könnte sie einen ticken reichhaltiger sein aber im Großen und Ganzen ist die wirklich großartig.

Unter meiner Tagescreme benutze ich in den kalten Monaten auch ein Serum. Ich benutze das “ A perfekt WorldSerum von Origins. Es rieht frisch und ist deshalb toll für den Morgen, da es einen irgendwie aufweckt. Die gelige Textur lässt sich leicht verteilen und zieht auch in Sekundenschnelle ein. An manchen Tagen trage ich das Serum auch ohne Tagescreme und darauf lässt sich auch das Make-up großartig verteilen. Meine feuchtigkeitsarme Haut benötigt 1 1/2 Pumpstöße. Ich könnte wirklich eine Lobeshymne über dieses Produkt schreiben, wenn es nicht so unheimlich teuer wäre (ca. €45) und man einfach länger damit auskommen würde. Die 30ml verbraucht man einfach in kürzester Zeit.

Als letzter Schritt kommt noch meine Tagescreme und auch diese ist von Origins, nämlich aus der „GinZing“ Reihe. Die Creme riecht so gut nach Orangen. Die Textur der Creme kannte ich so bei Gesichtscremen noch überhaupt nicht, denn auch diese ist gelig. Dadurch lässt sie sich mühelos im Gesicht verteilen und man hat nicht dieses klebrige Gefühl auf der Haut. Genauso wie das Serum zeiht auch diese Creme sofort ein und man kann sich nach wenigen Augenblicken schminken. Die Haut wird zart und auch hier gleitet das Make-up über die Haut. Die Creme ist nicht die reichhaltigste, deshalb wird sie für trockenen Haut wohl nichts sein. 50ml kostet ca. €27 und momentan ist sie auch in einer Sondergröße von 30ml für €16 erhältlich. Der Preis ist jetzt nicht der niedrigste aber auch in der Drogerie bekomme ich schon Tagescremen um die €20 und bei Origins werde ich halt gut beraten vor dem Kauf und weiß, dass gute Inhaltsstoffe enthalten sind. Somit finde ich den Preis gerade noch Ok.

Bis auf das Waschgel bin ich mit meiner Routine wirklich sehr zufrieden und das dankt mir auch meine Haut, denn ich habe mit leichter Akne zu kämpfen und habe diese momentan wirklich gut in Griff.

xoxo Desiree

PS: Für alle die Origins gerne einmal probieren möchten kann ich nur empfehlen sich momentan an einem Counter sehen zulassen. Den jetzt hat Origins einige Sets am Markt. Diese kommen einem meist äußerst günstig zu den eigentlichen Preisen. Ich habe diese Sets beim Counter von Kastner & Öhler in Graz gesehen und die Beratung dort finde ich wirklich unglaublich. Ich habe mich bis jetzt dort immer sehr gut beraten gefühlt und ging immer mit einem lächeln hinaus und keines der empfohlenen Produkte war für mich bis jetzt ein Flop.


Über Desiree

Hallo meine Hübschen! Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Graz und studiere dort Rechtswissenschaft. Auf meinem Blog Feminisma möchte ich mit euch meine Leidenschaft teilen und mich mit euch austauschen über die große Beautywelt ;) xoxo Desiree

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *