Review: Lorac Mega Pro Palette


Hallo meine Hübschen,

lange habe ich überlegt ob ich eine Review über die Lorac Mega Pro Palette verfassen soll. Diese wunderschöne Palette mit 32 Lidschatten ist nämlich limitiert und inzwischen schon lange ausverkauft. Die ganze Welt hat sich wie die Geier darauf gestürzt, was ich natürlich verstehen kann, immerhin ist meine Liebe zu den Lorac Paletten kein Geheimnis. Auf Instagram hab ich gefragt, ob ihr eine Review und Swatches sehen wollt und die Antwort war ja und hier ist somit mein Beitrag.

LORAC MEGA PRO_zu

Die Palette kommt, wie man es von den Lorac Pro Paletten gewohnt ist, in einer samtigen Verpackung. Die Verpackung zieht den Schmutz nur so und in hält ihn fest, so dass man ihn nie mehr herunterbekommt. Super unpraktisch! Positiv an der Verpackung ist der Magnetverschluss, der die Palette bombenfest verschließt für jegliche Art von Reisen oder einfach nur für die Schminkkommode.
Dass die Palette trotzdem nicht alles aushält, durfte ich gerade am eigenen Leib erfahren, denn Amazon.com hat die Palette für den Versand nicht geschützt, also überhaupt nicht geschützt und dadurch brachen leider einige Lidschatten. Diese habe ich gepresst und nun habe ich meine Freude daran ohne mich länger darüber zu ärgern.

LORAC MEGA PRO_offen

Wie gesagt enthält die Palette 32 Lidschatten (doppelt so viele wie die „normalen“ Lorac Pro Paletten), davon sind 16 Lidschatten matt und 16 Lidschatten schimmernd. 4 der matten Lidschatten befinden sich auch schon in der originalen Lorac Pro Palette, nämlich White, Cream, Espresso und Black.
Wie gewohnt bezaubern die Lidschatten mit einer unglaublichen Qualität, sie sind hoch pigmentiert,  butterweich und lassen sich spielerisch verblenden. Für mich sind Lorac Lidschatten um welten besser als jene von Mac.
Auch der Preis für die Palette ist nicht unglaublich hoch, denn für die Palette mit Versand und Zoll zahlte man ca. €65. Somit sind das €2,03 pro Lidschatten.

Nun zu den Swatches 😉

Reihe 1:

DSC_1168_2Cream, Fawn, Camel, Sepia, Dusty Plum, Orchid, Mulberry, Espresso

Reihe 2:

LORAC MEGA PRO_Reihe2White, Khaki, Brown, Stone, Lilac, Wisteria, Gray, Black

Reihe 3:

DSC_1184_2åLORAC MEGA PRO_Reihe3

Opal, Sand, Copper, Sienna, Apricot, Blush, Merlot, Indigo

Reihe 4:

LORAC MEGA PRO_Reihe4

Vanilla, Cashmere, Smokey Topaz, Dusty Rose, Granite, Maroon, Deep Teal, Caviar

Was haltet ihr von den Farben? Meine liebsten Fünf sind wohl Camel, Dusty Plum, Opal, Sienna und Granite.

Fazit:
Lorac überzeugt auch bei einer limitierten Palette mit einer unglaublichen Qualität, so wie man es von den anderen Lorac Pro Paletten gewohnt ist.

xoxo Desiree

PS: Falls ihr nun auf den Geschmack gekommen seit verlinke ich euch noch die Beiträge zu den anderen Lorac Pro Paletten.
Lorac Pro Palette (Original)
Lorac Pro 2 Palette
Vergleich Lorac Pro 1 und 2 Palette
Lorac Pro to Go Palette


Über Desiree

Hallo meine Hübschen! Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Graz und studiere dort Rechtswissenschaft. Auf meinem Blog Feminisma möchte ich mit euch meine Leidenschaft teilen und mich mit euch austauschen über die große Beautywelt ;) xoxo Desiree

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.