Review: Olaz Regenerist


Hallo meine Hübschen!

Ich habe den Olaz Regenerist nun einige Zeit getestet und somit wird es Zeit ein Fazit zu ziehen.

Olaz Regenerist

Zuerst bekommt ihr von mir noch ein paar Fakten:
Im Set enthalten ist das Gerät, eine Probe des Cleansers, Batterien sowie ein Reinigungskopf. Die Kosten liegen bei ca. €30.
Das Gerät enthält 2 Rotationsstufen und ist wasserdicht und kann somit auch unter der Dusche verwendet werden.

FAZIT:
Anfangs (ca. 7 Tage) habe ich ihn jeden Abend benutzt und auch schöne Ergebnisse erzielt. Meine Haut fühlte sich geschmeidiger an und meine Poren waren eindeutig verfeinert. Von Anwendung zu Anwendung hatte ich jedoch das Gefühl, dass mir die Anwendung immer mehr weh tut. Es liegt vermutlich daran, dass der Bürstenkopf etwas zu hart ist für meine Haut. Da es von Olaz aber nur diese eine Stärke gibt, benutze ich den Olaz Regenerist nun nur 2-3 Mal pro Woche. Damit fahre ich wirklich gut. Meine Haut ist reiner als früher und ich reize sie mit der minimierten Anwendung auch nicht mehr.

Klar ist natürlich, dass man damit versucht hat eine günstige Alternative zum Clarisonic auf den Markt zubringen. Ich persönlich besitze den Clarisonic aufgrund des hohen Preises nicht, deshalb kann ich leider keinen Vergleich ziehen. Jedoch kann ich jeden den Olaz Regenerist ans Herz legen, da er wirklich ein tolles Ergebnis erzielt. Ich hoffe nur, dass Olaz dem Clarisonic noch die verschiedenen Reinigungsköpfe abschaut 😉

xoxo Desiree


Über Desiree

Hallo meine Hübschen! Ich bin 26 Jahre alt und wohne in Graz und studiere dort Rechtswissenschaft. Auf meinem Blog Feminisma möchte ich mit euch meine Leidenschaft teilen und mich mit euch austauschen über die große Beautywelt ;) xoxo Desiree

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *